Bakersfield (SID) - Dennis Schröder sieht seinen Wechsel ins Farmteam der Atlanta Hawks nicht als Degradierung und wird nach eigener Aussage schon bald in den Kader des NBA-Klubs zurückkehren. "Ich will wieder in der NBA durchstarten", sagte der 20-Jährige im Gespräch mit Sport1. Die Spiele für Bakersfield Jam in der D-League betrachtet Schröder als Chance, die er "so gut wie möglich nutzen" will.

Zwei Spiele hat der Braunschweiger für das Team aus Kalifornien gemacht, im Schnitt erzielte er 15 Punkte. "Es geht mir gut, weil ich mein Selbstvertrauen wieder bekomme", sagte Schröder: "Für mich ist es kein Schritt zurück. Es ist gut, 30 Minuten zu spielen. Ich hoffe, dass ich nach zwölf Tagen wieder zurück nach Atlanta gehe."

Schröder glaubt, dass er gestärkt aus Bakersfield zurückkehrt. "Dass ich hier hergeschickt wurde, Spielzeit bekomme und das Team führe, war richtig gut für mich und macht mir echt Spaß", meinte der Point Guard. 

Dass es vielleicht keinen Weg zurück nach Atlanta gibt, glaubt Schröder nicht: "Die Hawks haben mir ausdrücklich gesagt, dass ich ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft bin. Sie haben mir zugesichert, dass ich auf jeden Fall wieder dort spielen werde." Zuspruch erhielt der Rookie in einem Telefonat von Superstar Dirk Nowitzki: "Er meinte, ich solle weiter an mir arbeiten. Genau das mache ich."