Frankfurt/Main (dpa) - Schwache Vorgaben aus Übersee zusammen mit mangelnden Impulsen haben am deutschen Aktienmarkt für einen leichteren Start gesorgt. Der Dax gab in den ersten Minuten 0,24 Prozent auf 9092 Punkte ab.

Der Leitindex hatte bereits am Vortag seinen Erholungsversuch zunächst abgebrochen. Der MDax mittelgroßer Werte fiel am Morgen um 0,23 Prozent auf 15 917 Punkte, der Technologie-Auswahlindex TecDax verlor 0,10 Prozent auf 1135 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte 0,08 Prozent zu.