Berlin (AFP) Brand in einem Haus von Rapper Bushido: In seiner noch leerstehenden Villa in der Nähe von Berlin ging in der Nacht zu Mittwoch der Dachstuhl in Flammen auf, wie eine Polizeisprecherin in Potsdam bestätigte. Ein Passant habe den Brand in dem Haus in der Gemeinde Kleinmachnow kurz vor Mitternacht am späten Dienstagabend gemeldet. "Um 1.30 Uhr war das Feuer gelöscht", sagte die Sprecherin. Der Brand habe nicht auf weitere Stockwerke des Hauses übergegriffen. Es sei niemand verletzt worden.