Köln (SID) - Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina hat für die Länderspiele gegen Lettland am 17. und 18. Dezember sechs Debütanten nominiert. Torhüter Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt), die Stürmer Marcel Ohmann, Marco Pfleger und Philipp Riefers sowie die Verteidiger Björn Krupp (alle Kölner Haie) und Armin Wurm (EHC Wolfsburg) stehen vor ihrem ersten Einsatz im Trikot des Deutschen Eishockey Bundes (DEB). Die Begegnungen finden in Herne und Essen (jeweils 19.30 Uhr) statt.

Cortina hat insgesamt 24 Spieler berufen. Erfahrenste Akteure im DEB-Kader sind Patrick Hager (Ingolstadt, 72 Länderspiele), Marcel Müller (Köln/57) und Frank Mauer (Adler Mannheim/45). "Ich denke, wir haben eine gute Mischung aus jungen talentierten und bereits erfahrenen Spielern gefunden. Wir werden ein guter Gegner für Lettland sein", sagte der Italo-Kanadier Cortina.