Berlin (dpa) - Der FC Arsenal hat in der Champions League den Gruppensieg verpasst. Das Team von Mesut Özil und Per Mertesacker verlor sein letztes Vorrundenspiel 0:2 (0:0) beim SSC Neapel und fiel noch hinter Borussia Dortmund auf Platz zwei zurück.

In Schalkes Gruppe E sicherte sich derweil der FC Chelsea mit einem 1:0 (1:0) gegen Steaua Bukarest den ersten Platz.

Auch der AC Mailand steht nach einem Kraftakt in der K.o.-Runde. Die Italiener retteten nach früher Roter Karte gegen Riccardo Montolivo (22.) ein 0:0 gegen Ajax Amsterdam und damit den zweiten Platz in der Gruppe H hinter dem FC Barcelona. Die Katalanen schossen sich auch ohne den verletzten Lionel Messi zu einem ungefährdeten 6:1 (3:0)-Heimsieg gegen Celtic Glasgow.