Rom (AFP) Mit einem Bekenntnis zu Europa und zu politischen Reformen hat Italiens Regierungschef Enrico Letta am Mittwoch im Parlament um Vertrauen geworben. Er werde "alles dafür tun", um zu verhindern, dass Italien ins Chaos zurückfalle, jetzt wo es sich gerade wieder erhole, sagte er vor den Abgeordneten in Rom vor einer Vertrauensabstimmung. Zugleich versprach er einen weiteren Bürokratieabbau sowie Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit.