Nizza (AFP) Bei einem brutalen Raubüberfall auf einen russischen Gouverneur und seine Ehefrau haben Bewaffnete an der südfranzösischen Côte d'Azur Juwelen im Wert von rund 200.000 Euro erbeutet. Zwei maskierte Unbekannte drangen am Wochenende in das Ferienhaus des Gouverneurs der Provinz Krasnojarsk, Lew Kusnezow, am Cap d'Antibes bei Cannes ein, wie am Montag aus Ermittlerkreisen verlautete.