Valencia (SID) - Der sechsfache spanische Fußball-Meister FC Valencia hat sich von Trainer Miroslav Djukic getrennt. Der Serbe hatte erst im Sommer die Nachfolge von Ernesto Valverde angetreten. Nach der 0:3-Niederlage bei Atlético Madrid am Sonnntag und nur 20 Punkten aus 16 Spielen in der Primera División soll nun vorerst Nico Estevez an der Seitenlinie stehen. Bereits am Dienstag trifft Valencia in der vierten Runde des Pokals auf den Drittligisten Gimnastic de Tarragona.