Brüssel (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Einigung der EU-Staaten auf die Regeln zur Abwicklung von Krisenbanken begrüßt. "Wir haben jetzt mit der politischen Einigung im Rat auf den Abwicklungsmechanismus den letzten rechtlichen Pfeiler für die Bankenunion soweit geschafft", sagte Schäuble nach dem in der Nacht zum Donnerstag in Brüssel getroffenen Beschluss der EU-Finanzminister. "Das ist ein guter Tag. Damit können wir sagen, wir haben dieses Jahr diese Arbeit getan."