Brüssel (AFP) Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, hat beim EU-Gipfel eine stärkere Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich angemahnt. Europa sei "militärpolitisch noch immer von den USA abhängig" und häufig "gar nicht in der Lage, eine militärische Operation ohne die Unterstützung der USA durchzuführen", sagte Schulz vor den Staats- und Regierungschefs am Donnerstag in Brüssel. Es sei in einer sich schnell wandelnden Welt mit neuen Gefahren aber klar, dass Europa "mehr Verantwortung übernehmen" müsse.