Hamburg (SID) - Formel-1-Pilot Adrian Sutil (30) fährt in der kommenden Saison bei Sauber anscheinend an der Seite von Esteban Gutiérrez. Der 22 Jahre alte Mexikaner soll bei dem finanziell angeschlagenen Traditionsrennstall aus der Schweiz in seine zweite Saison gehen. Das berichtet die Online-Ausgabe der Sport Bild.

Demnach soll Gutiérrez am Freitag als zweiter Sauber-Pilot neben Sutil für 2014 bestätigt werden. Der Gräfelfinger hatte vergangene Woche nach langen Verhandlungen seinen Wechsel von Force India zu Sauber perfekt gemacht. In der abgelaufenen holte Gutiérrez nur sechs Punkte und landete auf Platz 16 der Fahrerwertung.

Sauber steckt in finanziellen Schwierigkeiten und ist deshalb dringend auf so genannte Bezahlfahrer angewiesen. Eigentlich wollten die Schweizer den erst 18 Jahre alten Russen Sergej Sirotkin in der kommenden Saison in der Formel 1 fahren lassen. Der Transfer galt als Voraussetzung für den Einstieg russischer Investoren bei Sauber. In Sotschi wird 2014 erstmals ein Grand Prix in Russland ausgetragen.