Moskau (AFP) Russlands Behörden haben den Computerexperten Edward Snowden nach Aussage von Präsident Wladimir Putin nie zu gegen Moskau gerichteten Aktivitäten der US-Geheimdienste befragt. "Wir arbeiten nicht mit ihm zusammen und haben es nie getan", sagte Putin am Donnerstag auf seiner Jahrespressekonferenz in Moskau. "Und wir stellen ihm keine Fragen über das, was die Geheimdienste, für die er tätig war, in Bezug auf Russland unternommen haben."