Kiew (AFP) Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat dem Westen eine Einmischung in die inneren Angelegenheit seines Landes vorgeworfen. "Ich lehne es kategorisch ab, dass andere in unser Land kommen und uns lehren, wie wir leben sollen", sagte Janukowitsch am Donnerstag in einem Fernsehinterview. Zugleich schloss er einen teilweisen Beitritt zu der von Russland angeführten Zollunion nicht aus. Die Regierung prüfe die Bestimmungen der Zollunion und werde entscheiden, welchen dieser Bestimmungen sich die Ukraine anschließe, sagte der Staatschef.