Oklahoma City (SID) - Dank Superstar Kevin Durant bleiben die Oklahoma City Thunder die einzige Mannschaft ohne Heimniederlage in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Der 25 Jahre alte Forward, bester Punktesammler in drei der vergangenen vier Spielzeiten, kam beim 107:95 gegen den sechsmaligen Meister Chicago Bulls auf 32 Zähler. Oklahoma hat seine bisherigen 13 Heimspiele alle gewonnen, mit dem Klubrekord von 21 Siegen aus 25 Spielen stellt Thunder weiter das beste Team der Liga.

Zweitbester Werfer war Russell Westbrook mit 20 Zählern. Den Gästen halfen auch starke 23 Punkte und 12 Rebounds von Joakim Noah, Sohn des früheren französischen Tennisspielers Yannick Noah, nicht. Für die Bulls war es die vierte Niederlage in Folge.

Vizemeister San Antonio Spurs durfte sich derweil beim 104:102-Auswärtssieg gegen die Golden State Warriors bei Tiago Splitter bedanken. Der Brasilianer traf 2,1 Sekunden vor Schluss zur Entscheidung. Auf der Gegenseite hatte Stephen Curry kurz zuvor mit einem Dreier für den Ausgleich gesorgt.