Berlin (AFP) Deutschlands Anleger scheuen das Risiko. Einer am Freitag vom Bundesverband deutscher Banken veröffentlichten Umfrage zufolge sagten 63 Prozent, sie könnten sich "gar nicht" vorstellen, bei künftigen Geldanlage ein höheres Risiko einzugehen, um möglicherweise eine höhere Rendite zu erzielen. Weitere 28 Prozent antworteten auf diese Frage mit "eher nicht", nur neun Prozent mit Ja.