Brüssel (AFP) Die Europäische Union will im Januar darüber beraten, ob sie den französischen Militäreinsatz in Zentralafrika mit einer EU-Mission unterstützt. Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton habe den Auftrag bekommen, "im Januar den Außenministern Optionen vorzulegen, um zur Stabilität des Landes mit einer EU-Mission beizutragen", sagte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy am Freitag in Brüssel nach Abschluss des EU-Gipfels. Das französische Eingreifen habe "das Desaster eines Bürgerkriegs oder vielleicht sogar eines Genozids" in Zentralafrika verhindert.