Brüssel (AFP) Nachdem Österreich und Luxemburg Fortschritte im Kampf gegen Steuerhinterziehung über Monate blockiert haben, will die EU nun bis März schärfere Regeln beschließen. Das erklärten die EU-Staats- und Regierungschefs am Freitag nach ihrem Gipfeltreffen in Brüssel. Eigentlich hätte der umfassende Austausch von Informationen für alle Arten von Einkommen schon bis zu diesem Treffen beschlossen sein sollen.