Hamburg (AFP) Der ehemalige Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) hat erleichtert auf die Freilassung des russischen Kreml-Kritikers Michail Chodorkowski reagiert. Dass der frühere Ölmagnat nach zehn Jahren Haft begnadigt wurde, erfülle ihn "mit großer Befriedigung, aber auch mit großer Dankbarkeit denjenigen gegenüber, die diese Bemühungen unterstützt haben", sagte Genscher am Freitag laut Vorabmeldung in den ARD-"Tagesthemen". Dies sei "ein wichtiges Signal und ein ermutigendes - sicher auch für andere, die auf solchen Akt hoffen".