London (AFP) Der britische Prinz William und seine Frau Catherine reisen im April nach Australien und Neuseeland - und nehmen ihr Baby wahrscheinlich mit auf die große Reise. Wie der Kensington-Palast am Donnerstagabend in London mitteilte, ist geplant, dass der kleine Prinz George den Herzog und die Herzogin von Cambridge begleitet. Die endgültige Entscheidung werde aber erst "zu gegebener Zeit" getroffen.