Madrid (AFP) Spaniens Unternehmen haben in den ersten zehn Monaten dieses Jahres soviel Waren exportiert wie seit 42 Jahren nicht mehr. Die viertgrößte Wirtschaftsnation des Euroraums führte von Januar bis Oktober Produkte im Wert von 196,6 Milliarden Euro aus - mehr als sechs Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum und ein historischer Höchststand seit Beginn der Statistik im Jahr 1971, wie das Wirtschaftsministerium in Madrid mitteilte.