Bad Hersfeld (dpa) - Der Online-Versandhändler Amazon muss sich auf längere Streiks in Deutschland einstellen. Die Gewerkschaft Verdi wolle den Ausstand auch im kommenden Jahr fortsetzen, sagte eine Sprecherin in Bad Hersfeld. Dort und in Leipzig legten Amazon-Beschäftigte heute am fünften Tag in Folge die Arbeit nieder. Es ist der bisher längste Dauerstreik seit Beginn des Kräftemessens im Sommer. Der aktuelle Ausstand ist vorerst noch bis einschließlich morgen geplant.