Moskau (dpa) - Die nach Kritik an Kremlchef Wladimir Putin zu zwei Jahren Straflager verurteilten Aktivistinnen Maria Aljochina und Nadeschda Tolokonnikowa von der Punkband Pussy Riot sind in Freiheit. Sie profitierten von einer von der Duma erlassenen Massenamnestie.