Moskau (SID) - Im Alter von 83 Jahren ist der russische Leichtathlet Pjotr Bolotnikow gestorben. Bolotnikow wurde 1960 in Rom Olympiasieger über 10.000 m und verbesserte zweimal den Weltrekord über diese Distanz. 1962 wurde der Langstreckler zudem 10.000-m-Europameister.