La Paz (AFP) Er war einst selbst ein Kinderarbeiter, doch harte körperliche Arbeit für Minderjährige findet Boliviens Staatschef Evo Morales deshalb nicht verwerflich: Er sei sowohl gegen ein generelles Verbot der Kinderarbeit als auch gegen das diskutierte Mindestbeschäftigungsalter von 14 Jahren in seinem Land, sagte der sozialistische Präsident am Montag. Kinder sollten aber "nicht ausgenutzt werden", fügte Morales hinzu.