Genf (AFP) Der freigelassene Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski hat am Dienstag ein Schengen-Visum für die Schweiz beantragt. Wie das Schweizer Außenministerium in Bern mitteilte, beantragte der 50-Jährige das Visum bei der Schweizer Botschaft in Berlin. Der jahrelang in Russland inhaftierte ehemalige Ölunternehmer Chodorkowski war vergangene Woche von Staatschef Wladimir Putin begnadigt worden und am Freitag überraschend nach Berlin ausgereist.