Bethlehem (AFP) Zahlreiche Christen sind an Heiligabend in Bethlehem im Westjordanland zusammengekommen, um am Geburtsort Jesu Weihnachten zu feiern. Auf dem Platz vor der Geburtskirche versammelten sich Palästinenser und Touristen aus aller Welt in fröhlicher Stimmung um den erleuchteten Weihnachtsbaum, noch bevor der lateinische Patriarch von Jerusalem, Fuad Twal, in der Geburtskirche die Christmette eröffnete.