Istanbul (dpa) - Beim Kentern eines Schleppers der türkischen Marine in der Hafenstadt Izmir sind Medienberichten zufolge mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 17 weitere seien verletzt worden, meldete die Nachrichtenagentur Anadolu. Das Schiff war nach Reparaturen in einer Marine-Werft zu Wasser gelassen und dort anschließend aus unbekannten Gründen gekentert.