Washington (AFP) Zwei NASA-Astronauten haben ihre Reparatur-Arbeiten außerhalb der Internationalen Raumstation ISS erfolgreich beendet. Bei ihrem zweiten Außeneinsatz zur Instandsetzung eines defekten Kühlsystems setzten Rick Mastracchio und Mike Hopkins am Dienstag eine neue Ammoniakpumpe ein, wie die NASA in ihrem Kontrollzentrum in Houston im US-Bundesstaat Texas mitteilte. Das Kontrollventil war am 11. Dezember ausgefallen. Die Pumpe werde in den kommenden Stunden in Betrieb genommen, hieß es. Der Einsatz an Heiligabend dauerte siebeneinhalb Stunden.