Washington (AFP) Zwei Astronauten der Internationalen Raumstation (ISS) haben am Dienstag einen zweiten Außeneinsatz zur Reparatur eines defekten Kühlsystems begonnen. Rick Mastracchio und Mike Hopkins seien gut eine Viertelstunde früher als geplant gestartet, berichtete der Fernsehkommentator der US-Raumfahrtbehörde NASA. Die Arbeiten zur Reparatur einer defekten Ammoniakpumpe sollten nun abgeschlossen werden.