Das erste Spiel in der US-amerikanischen Basketballliga NBA nach den Feiertagen endete für Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks mit einer Niederlage. Trotz starken Spiels konnte Nowitzki das Texas-Derby gegen die San Antonio Spurs nicht drehen.

Mit 107:116 verloren die Mavs ihr dreizehntes Spiel der Saison und rutschten mit dieser Niederlage auf den achten Platz der nordamerikanischen Basketball-Liga Western Conference ab. Bester Werfer der Mavs war wiederholt Nowitzki mit 25 Punkten.