Brasília (AFP) Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff hat ein Dekret zur Enteignung von 92 landwirtschaftlichen Betrieben zugunsten von Kleinbauern unterzeichnet. Dies sei im Rahmen der Agrarreform geschehen, erklärte das Landwirtschaftsministerium am Freitag. Schon im Oktober hatte Rousseff ein erstes Dekret zur Enteignung von acht Großbetrieben erlassen.