Düsseldorf (AFP) Kassenpatienten sollen nach Ansicht von Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery künftig vom Hausarzt schneller zu einem Facharzt vermittelt werden können. "Das Terminmanagement muss in den Händen der Ärzte bleiben", sagte Montgomery der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vom Freitag. "Dafür könnte man eine neue Form der dringlichen Überweisung schaffen." Wichtig sei, dass Termine beim Facharzt weiterhin aus medizinischen Gründen vergeben würden, sagte Montgomery.