New York (AFP) Ein Berufungsgericht im US-Bundesstaat Pennsylvania hat am Donnerstag die Haftstrafe eines wegen der Vertuschung von Missbrauchsfällen verurteilten ranghohen katholischen Geistlichen wieder aufgehoben. Nach Auffassung des Gerichts reichten die Beweise für seine Verurteilung nicht aus.