Bagdad (AFP) Eine von den Vereinten Nationen eingerichtete Luftbrücke vom Irak in den Nordosten des Bürgerkriegslandes Syrien ist erfolgreich abgeschlossen worden. Der letzte Transportflug des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sei im syrischen Kamischli gelandet, teilte das UNHCR am Sonntag mit. Es war der letzte von 24 Lufttransporten mit Hilfsgütern für Bürgerkriegsflüchtlinge in die ansonsten kaum zu erreichende Region.