Morelia (AFP) Im mexikanischen Bundesstaat Michoacán im Westen des Landes sind am Samstag fünf enthauptete Leichen gefunden worden. Nach Angaben der Justizbehörden fand die Polizei zwei Leichen auf einem Platz der Hauptstadt des Bundesstaats, Morelia, und drei weitere im Vorort Tarímbaro. Die fünf abgetrennten Köpfe befanden sich jeweils in der Nähe der Leichen. Auf einem beigefügten Pappschild bekannte sich ein Drogenkartell aus dem benachbarten Bundesstaat Jalisco zu den Morden.