Gaza (AFP) Das einzige Elektrizitätskraftwerk im Gazastreifen hat am Sonntag seine Stromlieferung wieder aufgenommen, nachdem zuvor aus Israel wieder Brennstoff eingeführt werden konnte. Das bestätigte auf Anfrage ein Behördenvertreter in dem weitgehend isolierten Küstenstreifen, der von der radikalislamischen Palästinenserbewegung Hamas kontrolliert wird. Damit verfügen die fast zwei Millionen Bewohner des Palästinensergebiets derzeit wieder über täglich zwölf statt nur sechs Stunden Stromversorgung.