Stuttgart (SID) - EM-Rekordsieger Timo Boll und sein Klub Borussia Düsseldorf sind bei der Endrunde des deutschen Tischtennis-Pokals in Stuttgart ins Finale eingezogen. Der Titelverteidiger und 21-malige Cupgewinner setzte sich in der Vorschlussrunde am Sonntag gegen den Dauerrivalen TTC Grenzau 3:1 durch und traf noch am Nachmittag auf den TTC Fulda-Maberzell. Der Erstliga-Spitzenreiter gewann gegen Ex-Pokalsieger TTF Ochsenhausen 3:0.