Grenoble (dpa) - Sorge um Michael Schumacher: Es verdichten sich die Hinweise, dass der Formel-1-Rekordweltmeister nach seinem Skiunfall in Lebensgefahr schwebt. Inzwischen meldete auch der französische Sender BFMTV einen ernsten Zustand des 44-Jährigen. Zuvor hatte eine französische Regionalzeitung berichtet, der Gesundheitszustand Schumachers habe sich verschlechtert. Schumacher wird in einer Klinik in Grenoble untersucht. Am Vormittag war er beim Skifahren in den französischen Alpen verunglückt und auf den Kopf gestürzt.