Kopenhagen (AFP) Der dänische Brauereikonzern Carlsberg kauft in China dazu: Carlsberg habe acht Brauereien der Chongqing Beer Group Assets Management für 1,4 Milliarden Kronen (188 Millionen Euro) mit einem Ausstoß von zwölf Millionen Hektoliter pro Jahr erworben, teilte das Unternehmen am Montag mit. Der dänische Konzern hatte erst vor kurzem seinen Anteil am chinesischen Mutterunternehmen, Chongqing Beer Group, von 29,7 auf 60 Prozent erhöht. Das Unternehmen produziert neben der eigenen Marke für Carlsberg in China dessen Marken Carlsberg und Tuborg.