Hannover (dpa) - Der Niederländer Ricardo Moniz ist laut übereinstimmenden Medienberichten Favorit auf die Nachfolge von Mirko Slomka als Trainer bei Hannover 96.

Sportdirektor Dirk Dufner bestätigte Verhandlungen mit dem 49 Jahre alten ehemaligen Interimscoach des Hamburger SV. "Ja, es gab ein Treffen. Wir treffen uns mit mehreren potenziellen Kandidaten. Moniz ist einer", sagte Dufner "bild.de". Auch die "Neue Presse" und "Hannoversche Allgemeine Zeitung" berichteten über fortgeschrittene Gespräche. Der Fußball-Bundesligist will nach der Trennung von Slomka am vergangenen Freitag noch in dieser Woche einen neuen Trainer präsentieren.