Ramadi (AFP) Bei einem Polizeieinsatz gegen ein Protestlager im Irak sind nach jüngsten Angaben mindestens zehn Menschen getötet worden. 30 weitere Menschen wurden bei der Auflösung des Lagers in der Stadt Ramadi am Montag verletzt, wie ein Arzt im städtischen Krankenhaus sagte. Zunächst war von einem Toten und etwa zehn Verletzten die Rede gewesen.