Zürich (AFP) In den Schweizer Alpen sind am Montag drei Menschen von Lawinen in den Tod gerissen worden. Ein 27-jähriger Franzose kam ums Leben, als er bei einer Tour mit Familienmitgliedern in Orsières von Schneemassen erfasst wurde, wie die Polizei des Kantons Wallis mitteilte. In Arolla ebenfalls im Wallis kam überdies ein 36-Schweizer bei einem Lawinenabgang ums Leben.