Damaskus (AFP) Damaskus fordert gegen den Widerstand der USA eine Teilnahme iranischer Vertreter an der geplanten Syrien-Friedenskonferenz. Seine Regierung sei weiterhin für die Beteiligung des Irans an der für Januar geplanten Konferenz, sagte Syriens Außenminister Walid Muallem am Sonntag, wie die amtliche Nachrichtenagentur Sana berichtete. Dass die USA oder die "sogenannte Opposition" Teheran ausschließen wollten, sei "unlogisch".