Lyon (AFP) Der unter starken Rückenschmerzen leidende französisch Starkoch Paul Bocuse hat sich einer Operation unterzogen. Der Eingriff in einer Klinik in der ostfranzösischen Stadt Lyon sei "sehr gut verlaufen", verlautete am Donnerstag aus dem Umfeld des 87-Jährigen. Bocuse, der demnach am Mittwochmorgen operiert wurde, habe bereits am nächsten Morgen in einem seiner Restaurants angerufen um sich zu erkundigen, "ob alles gut läuft".