Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat sich am Mittwoch mit den wichtigsten Geheimdienstchefs getroffen, um seine angekündigte Grundsatzrede zu den Geheimdienstaktivitäten und eine Neuorientierung in diesem Sektor vorzubereiten. Wie die Sprecherin von Obamas Nationalem Sicherheitsrat, Caitlin Hayden, mitteilte, waren an den Gesprächen CIA-Chef John Brennan, NSA-Chef Keith Alexander, FBI-Chef James Comey und Geheimdienstdirektor James Clapper beteiligt. Hinzugezogen wurden Obamas Stellvertreter Joe Biden und Justizminister Eric Holder.