Wolfsburg (dpa) - Europas größter Autokonzern Volkswagen hat zum ersten Mal in einem Jahr mehr als 9,5 Millionen Autos verkauft. Die Wolfsburger legten 2013 über alle Marken um knapp fünf Prozent zu, wie sie heute mitteilten. Trotz des Rekordjahrs und der leichten Erholung in Europa erwartet Vertriebschef Christian Klingler für 2014 aber trotzdem nahezu unveränderte Herausforderungen in den Märkten. Besonders China hält den Konzern auf Kurs: Dort legte Volkswagen um 16 Prozent auf 3,27 Millionen Wagen zu.