Frankfurt/Main (SID) - Meister Brose Baskets Bamberg bleibt der hartnäckigste Konkurrent des Tabellenführers Bayern München in der Basketball-Bundesliga. Das Team von Trainer Chris Fleming siegte am Samstag bei den MHP Riesen Ludwigsburg 80:69 (43:40) und zog nach Punkten (28) mit den Münchnern gleich, die am Sonntag gegen die Phantoms Braunschweig den 17. Spieltag beschließen.

Pokalsieger Alba Berlin bleibt nach dem 68:54 (37:24)-Sieg gegen die Frankfurt Skyliners erster Verfolger des Top-Duos. Die Hauptstädter sind mit 26 Punkten Dritter. Die EWE Baskets Oldenburg siegten bei ratiopharm Ulm 88:77 (36:41), Phoenix Hagen verlor 73:80 (38:44) gegen den Mitteldeutschen BC, und Aufsteiger Rasta Vechta gewann bei den s.Oliver Baskets Würzburg 61:52 (26:34).

Bei Bamberg überragten Anton Gavel und Zackary Wright mit je 24 Punkten. Aufseiten Albas traf Topscorer Leon Radosevic (19) bei allen acht Würfen aus dem Feld.