Berlin (AFP) Nach dem Tod von Ariel Scharon hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die "großen Verdienste" des früheren israelischen Regierungschefs um sein Land gewürdigt. Scharon sei "ein israelischer Patriot" gewesen, erklärte Merkel am Samstag in Berlin. "Mit seiner mutigen Entscheidung, die israelischen Siedler aus dem Gazastreifen abzuziehen, hat er einen historischen Schritt auf dem Weg zu einem Ausgleich mit den Palästinensern und zu einer Zwei-Staaten-Lösung getan." Merkel würdigte zudem den Beitrag Scharons für die Vertiefung der deutsch-israelischen Beziehungen.