Frankenberg (AFP) Martin Dulig ist offiziell zum Spitzenkandidaten der sächsischen SPD zur Landtagswahl im Sommer gewählt worden. Auf einer Landeswahlkonferenz in Frankenberg erhielt der 39-Jährige am Samstag 89 Prozent der Stimmen. Bereits im Oktober war Dulig auf einem außerordentlichen Landesparteitag nominiert worden. In Sachsen wird am 31. August ein neuer Landtag gewählt.