Frankfurt/Main (SID) - Abwehrspieler Stefano Celozzi von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss sich am Montag einer Operation am lädierten Außenmeniskus am rechten Knie unterziehen. Der 25-Jährige hatte sich die Verletzung im letzten Gruppenspiel der Europa League am 12. Dezember gegen Apoel Nikosia (2:0) zugezogen. Der Eingriff wird in einer Augsburger Klinik durchgeführt.

Die medizinische Abteilung der Frankfurter hatte nach dem Auftreten der Verletzung empfohlen, diese noch vor Weihnachten von einem Kniechirurgen abklären zu lassen. Celozzi entschied sich jedoch vorerst für einen konservativen Behandlungsversuch.